wd_logo

WELL BEING STIFTUNG

Die WELL being Stiftung fördert gemäß ihres Stiftungszwecks soziale und kulturelle Projekte für Kinder, Jugendliche und deren Familien in Kassel und Nordhessen.

 Zu den seit 2012 regelmäßig (und durch Personalstellen) geförderten Institutionen gehören unter anderem der Kinderbauernhof, das Kasseler Familienzentrum (KAFA), die Skatehalle Mr. Wilson, die Freestyle Halle und der inklusive Kinderzirkus Zirkutopia, um nur eine repräsentative Auswahl zu nennen.

Über die fördernde Tätigkeit hinaus, legt die Stiftung einen Schwerpunkt auf eigene Projekte, die von Stiftungsmitarbeitern geleitet und in den jetzigen Stiftungsräumen im Kulturbahnhof angeboten werden. Beispiele hierfür sind das raumlabor (in dem kunstpädagogische Projekte stattfinden) und das Projekt Gleisarbeiten (eine Gruppe von Kindern aus Pflege- und Adoptivfamilien, die sich regelmäßig zu gemeinsamen Unternehmungen trifft), die inklusive Theatergruppe Irrlichter, sowie die Initiative WeBeSocial.
Weitere Informationen auf der www.wellbeingstiftung.de.